Covid: +16 Todesfälle in Südtirol

160 Neuinfektionen bei 1.414 Abstrichen

(ANSA) - BOLZANO, 24 NOV - Südtirol verzeichnet weitere 16 Covid-Todesfälle. In den letzten 24 Stunden wurden 1.414 Abstriche untersucht und 160 Neuinfektionen festgestellt. 315 Personen sind stationär aufgenommen, weitere 44 in intensivmedizinischer Betreuung. Die Zahl der Personen in Quarantäne sinkt wieder unter die Schwelle 10.000 (9.474).
    (ANSA).
   

RIPRODUZIONE RISERVATA © Copyright ANSA

Video ANSA


Videonews Alto Adige-Südtirol

Vai al Canale: ANSA2030
Vai alla rubrica: Pianeta Camere



Modifica consenso Cookie